Teilnahmegebühren ab 01.01.2017*  
Komplettpreis für die Teilnahme am Kompaktkurs Ernährungsmedizin über 100 Std. entsprechend dem Curriculum Ernährungsmedizin der BÄK inkl. Prüfungsgebühren (Vorauszahlung) 1780,- €
Einzelpreis pro Seminarblock

380,- €

Preis pro Spezialseminar für Mitglieder des BDEM, VDD, VDOe sowie MitarbeiterInnen der Lehrkliniken der DAEM 290,- €
Preis pro Spezialseminar für Nichtmitglieder 350,- €

* MedizinstudentenInnen, arbeitslose ÄrzteInnen, die beim Arbeitsamt arbeitslos und arbeitssuchend gemeldet sind, und ÄrzteInnen in Elternzeit können für die curriculäre Fortbildung eine Ermäßigung von 20 % beantragen (Komplettpreis dann 1424,- €). Für die Spezialseminare wird ein Nachlass von 40,- € gewährt. Hierzu ist jeweils die Vorlage eines schriftlichen Nachweises erforderlich (z.B. Bescheinigung des Arbeitgebers, Arbeitsamtes, der Universiät.

Im Preis enthalten sind Prüfungs- und Bearbeitungsgebühren, ausführliche Unterlagen zu jedem Seminarblock sowie Pausenverpflegungen.

Zahlungsmodalitäten

Die Teilnahmegebühr ist innerhalb des auf der Rechnung genannten Zahlungsziels auf das nachstehende Konto der Akademie zu überweisen.

Bitte immer Rechnungsnummer und Namen angeben.

DEUTSCHE AKADEMIE FÜR ERNÄHRUNGSMEDIZIN e.V.
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Konto-Nr.: 000 778 61 15
BLZ: 300 606 01

IBAN:  DE 83 30060601 0007 7861 15
BIC:    DAAEDEDDXXX

 

Umbuchung/Rücktritt

Eine Umbuchung auf einen anderen unserer Kurse, ohne dass die Gebühr zurückerstattet wird, erfolgt kostenlos. Im Falle eines Rücktritts wird die Teilnahmegebühr voll erstattet, wenn ein Teilnehmer von einer möglichen Warteliste nachrücken kann oder wenn ein Ersatz vom/von der Teilnehmer/in gestellt wird. Andernfalls werden bei Rücktritt bis vier Wochen vor Kursbeginn 10%, danach 25% der Seminargebühren für den Verwaltungsaufwand erhoben. Die Rücktrittserklärung hat schriftlich zu erfolgen. Im übrigen gelten die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB).

Kursausfall

Bei Kursausfall aus unvorhergesehenen Gründen werden die bereits entrichteten Gebühren voll erstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Wir behalten uns vor, Kurse aus wichtigen Gründen abzusagen, z.B. bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl.