Die Anmeldungen für einen Kompaktkurs oder ein Spezialseminar sind schriftlich an die Akademie zu richten (Adresse nachfolgend). Hierzu steht nachfolgend für jede Veranstaltung ein eintsprechendes Anmeldeformular zum Download zur Verfügung.

DEUTSCHE AKADEMIE FÜR ERNÄHRUNGSMEDIZIN e.V.
Reichsgrafenstrasse 11
79102 Freiburg
Tel: 0761 - 704020
Fax: 0761 - 72024
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kurse Ernährungsmedizin

pdf icon Anmeldung (pdf) Blended-Learning-Kurs Ernährungsmedizin in Münster 2018/19
mit zwei Telelernphasen und zwei Präsenzterminen in Kooperation mit der Akademie für ärztliche Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe und der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe

Telelernphase 1: ab 17 September 2018

Präsenztermin 1: 12. bis  14. Oktober 2018

Telelernphase 2: ab 14. Januar 2019

Präsenztermin 2: 13. bis 17. Februar 2019

 pdf icon  Anmeldung (pdf) zum Kompaktkurs Ernährungsmedizin in Bad Krozingen (bei Freiburg)
vom 12. - 22. April 2018
veranstaltet von der Deutschen Akademie für Ernährungsmedizin e.V. in Kooperation des Park-Klinikums Bad Krozingen

 pdf icon Anmeldung  (pdf) zum Kompaktkurs Ernährungsmedizin in München
vom 12. - 22. Juli 2018
veranstaltet von der Deutschen Akademie für Ernährungsmedizin e.V. in Kooperation mit der Universität München

Spezialseminare

 pdf icon   Anmeldung (pdf) zum DAEM-Spezialseminar "Probleme der Mangelernährung" in Essen
vom 16. - 17.März 2018

veranstaltet von der Deutschen Akademie für Ernährungsmedizin e.V in Kooperation mit der Arbeitsgeminschaft der Lehrkliniken und den Katholischen Kliniken Ruhrhalbinseln Essen

 pdf icon Anmeldung (pdf) zum DAEM-Spezialseminar "Therapie der Adipositas Grad II und III" in Fürth
vom 15. - 16. Juni 2018
veranstaltet von der Deutschen Akademie für Ernährungsmedizin e.V. in Kooperation mit dem Adpositaszentrum Schön Klinik Fürth

pdf icon Anmeldung (pdf) zum DAEM-Spezialseminar "Spezifische und unspezifische Nahrungsmittelintoleranzen" in Bad Brückenau
vom 09. - 10. November 2018
veranstaltet von der Deutschen Akademie für Ernährungsmedizin e.V. in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Lehrklinik und der Klinik Hartwald Reha-Zentrums Bad Brückenau

 

Indikationsbezogene Fallbesprechungsseminare NEU

pdf icon   Anmeldung (pdf) zum DAEM-Fallbesprechungsseminar "gastroenterologische Erkrankungen" in Würzburg
am 18. November 2017
veranstaltet von der Deutschen Akademie für Ernährungsmedizin e.V in Kooperation der staatlichen Berufsfachschule für Diätassistenten am Universitätsklinikum Würzburg

 

Teilnahmegebühren ab (01.01.2017)*  
Komplettpreis für die Teilnahme am Kompaktkurs Ernährungsmedizin über 100 Std. entsprechend dem Curriculum Ernährungsmedizin der BÄK inkl. Prüfungsgebühren (Vorauszahlung) 1780,- €
Einzelpreis pro Seminarblock 380,- €
Preis pro Spezialseminar für ErnährungsmedizinerInnen DAEM/DGEM, für Mitglieder des BDEM, DGEM, VDD, VDOe sowie MitarbeiterIn der Lehrkliniken der DAEM 290,- €
Preis pro Spezialseminar für Nichtmitglieder 350,- €
Fallbesprechungsseminar 290,- €

* MedizinstudentenInnen, arbeitslose ÄrzteInnen, die beim Arbeitsamt arbeitslos und arbeitssuchend gemeldet sind, und ÄrzteInnen in Elternzeit können für die curriculäre Fortbildung eine Ermäßigung von 20 % beantragen (Komplettpreis dann 1424,- €). Für die Spezialseminare wird ein Nachlass von 40,- € gewährt. Hierzu ist jeweils die Vorlage eines schriftlichen Nachweises erforderlich (z.B. Bescheinigung des Arbeitgebers, Arbeitsamtes, der Universiät.

Im Preis enthalten sind Prüfungs- und Bearbeitungsgebühren, ausführliche Unterlagen zu jedem Seminarblock sowie Pausenverpflegungen.

Zahlungsmodalitäten

Die Teilnahmegebühr ist innerhalb des auf der Rechnung genannten Zahlungsziels auf das nachstehende Konto der Akademie zu überweisen.

DEUTSCHE AKADEMIE FÜR ERNÄHRUNGSMEDIZIN e.V.
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN: DE83 3006 0601 0007 7861 15
BIC (swift cade): DAAEDEDDXXX

Bitte immer Rechnungsnummer und Namen angeben.

Umbuchung/Rücktritt

Eine Umbuchung auf einen anderen unserer Kurse, ohne dass die Gebühr zurückerstattet wird, erfolgt kostenlos. Im Falle eines Rücktritts wird die Teilnahmegebühr voll erstattet, wenn ein Teilnehmer von einer möglichen Warteliste nachrücken kann oder wenn ein Ersatz vom/von der Teilnehmer/in gestellt wird. Andernfalls werden bei Rücktritt bis vier Wochen vor Kursbeginn 10%, danach 25% der Seminargebühren für den Verwaltungsaufwand erhoben. Die Rücktrittserklärung hat schriftlich zu erfolgen. Im übrigen gelten die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB).

Kursausfall

Bei Kursausfall aus unvorhergesehenen Gründen werden die bereits entrichteten Gebühren voll erstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Wir behalten uns vor, Kurse aus wichtigen Gründen abzusagen, z.B. bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl.