Ernährungsabhängige Erkrankungen haben in unserer Überflussgesellschaft eine beängstigende Häufigkeit erreicht mit stetig steigender Tendenz. Die negativen Auswirkungen unzureichender ernährungsmedizinischer Prävention und Therapie sind dabei offensichtlich geworden.

Um dem Mangel an ernährungsmedizinischen Kenntnissen durch ärztliche Fort- und Weiterbildung entgegenzuwirken, wurde 1983 aus dem Kreis der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für klinische Ernährung und Diätetik (heute: Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin e.V. (DGEM)) die Deutsche Akademie für Ernährungsmedizin e.V. (DAEM) und 1999 der Bundesverband Deutscher Ernährungsmediziner e.V. (BDEM) gegründet.

Kurzüberblick

Termine

DAEM-Spezialseminar "Probleme der Mangelernährung"
in Essen

16.-17.3.2018

Kompaktkurs Ernährungsmedizin in Bad Krozingen

12. - 22.04.2018

DAEM-Spezialseminar "Therapie der Adipositas
Grad II und III - Update 2018" in Fürth
15. - 16.06.2018

Kompaktkurs Ernährungsmedizin in München

12. - 22.07.2018

Blended-Learning-Kurs Ernährungsmedizin in Münster Mitte Sep.  2018 - Februar 2019
 - 1. Telelernphase Ernährungsmedizin 17.9. - 11.10.2018
 - 1. Präsenzphase Ernährungsmedizin 12.- 14.10.2018
 - 2. Telelernphase Ernährungsmedizin 14.1.-12.2.2019
 - 2. Präsenzphase Ernährungsmedizin 13.-17.2.2019

DAEM-Spezialseminar "Spezifische und unspezifische Nahrungsmittelintoleranzen" in Bad Brückenau

9.-10.11.2018

 

 

Teilnahmegebühren (näheres hier)

100 Stunden Kompaktkurse
München, Bad Krozingen, Münster
1780,- €
Spezialseminare für Ernährungsmediziner DAEM/DGEM,
Mitglieder in DGEM, BDEM, VDOE, VDD
MitarbeiterIn der zertifizierten Lehrkliniken der DAEM
290,- € 
Spezialseminare für Nichtmitglieder 350,- €

                                                              Zur Anmeldung